Ausführliche Bildkritik

Mein Blogger-Kollege Ronny Ritschel (dem ich auch schon einmal ein Interview gegeben habe) sprach gestern ein interessantes Thema an: Bildkritik.

Er empfiehlt eine Seite und stellt fest, daß er keine brauchbare Alternative dazu kennt. Da hat er eigentlich recht. Leider.

Nun habe ich auch schon einmal den Versuch unternommen, eine ausführliche Bildkritik hier zu posten. Ab und zu bekomme ich ausserdem die persönliche Bitte um Kritik angetragen.

Hiermit starte ich also einen neuen Versuch: Ich gebe Euch hiermit die Möglichkeit, mir Bilder zur Kritik einzureichen!

Die Bedingungen:

  1. Bei dem Bild muß es sich um eine People-Aufnahme handeln (Fashion, Beauty, Portrait etc. ist erlaubt).
  2. Ihr müßt mir mit Einreichung des Bildes schriftlich nachweisen und bestätigen, daß Ihr die Rechte zur Veröffentlichung von allen Teilnehmern habt (Stichwort:Model-Release) und mir ebenfalls Veröffentlichungsrechte einräumen. Ich leite ansonsten die Haftung/Kosten direkt an Euch weiter.
  3. Das Bild sollte einen gewissen Qualitätsstandard haben. Schickt mir nichts, das Ihr selbst für totalen Schrott haltet. Perfekt finden müßt Ihr es aber noch nicht.
  4. Rechnet mit harten Worten. Ich neige (leider) dazu, das Negative besonders herauszustellen – versuche aber, konstruktiv zu sein. Wenn Ihr bloß gelobt werden wollt, geht woanders hin.
  5. Sendet mir das Bild mit 1000px längste Kantenseite per E-Mail (bitte INKLUSIVE EXIF-Daten). Schreibt mir kurz das wichtigste zu den Hintergründen, was ich wissen muß.
  6. Die Entscheidung, ob ich ein Bild kritisieren möchte oder nicht, liegt bei mir. Sollte ich mich dazu entscheiden, kontaktiere ich Euch und bitte Euch um Zusendung einer vollaufgelösten Kopie.
  7. Auf Licht(in)former wird es auch in Zukunft nicht täglich neue Einträge geben. Und ebensowenig werden nur noch Bildkritiken erscheinen. Je nach Anzahl der vorliegenden Bewerbungen müßt Ihr Euch also einige Woche gedulden.

That’s it. Nun bin ich gespannt, ob Ihr das Angebot annehmen wollt.

Über 

Professioneller Fashion- & Beauty-Fotograf mit und aus Leidenschaft.

Ebenfalls aus Herzblut: Dozent, Autor.

Wurde nicht mit einer Kamera geboren, sie ist inzwischen aber angewachsen.

Hat einen "(Blitz)Lichtfetisch". Umfangreiches Technik- & Fotowissen.
Kann trotzdem brauchbare Fotos machen.

    Besucht mich auch auf:
  • googleplus
  • facebook
  • twitter